Günstig tanken:

Sprit sparen

Sprit sparen ist in Zeiten hoher Benzinpreise und enormer Spritkosten immer wichtiger geworden. Heute lernt man bereits in der Fahrschule, wie man zum Beispiel durch Vermeidung unnötig hoher Drehzahlen den Verbrauch verringert und die Umwelt schont.

Neben den allgemein bekannten Methoden um Sprit zu sparen gibt es aber auch zahlreiche hilfreiche Tipps, die nicht so weit verbreitet sind.

Auf unseren Spritsparseiten finden Sie zahlreiche Informationen, die über die herkömmlichen Hinweise wie "Fahren Sie mit niedriger Drehzahl", oder "Überprüfen Sie den Reifendruck" hinausgehen und einen tieferen Einblick in die Möglichkeiten des Benzinsparens bieten.

Auch bei der KFZ-Versicherung gibt es deutliche Unterschiede. Nutzen Sie daher einen Autoversicherung Preisvergleich und prüfen Sie genau ob man den Versicherer wechseln sollte.

Sparsame Fahrweise

Die Klassiker: Alle Tipps, um durch die eigene Fahrweise den Spritverbrauch zu senken. Mit diesen Tipps kann man die Spritkosten um bis zu 30% reduzieren. 

Technik

Nicht nur mit bei der Fahrweise kann man Benzin sparen. Auch durch die Beachtung verschiedener technischer Details lässt sich einiges an Sprit sparen.

Billiger Tanken

Meist sind die billigsten Tankstellen auch die beliebtesten. Dennoch unterschätzen viele Autofahrer wie viel man tatsächlich sparen kann.