Einzelansicht

< EU-Steuer auf Diesel
23.12.2012 16:02 Alter: 5 yrs

Neuer Spritverbrauchsrechner für das iPhone

Mit Refill gibt es im App Store einen Neuzugang zur Berechnung des Spritverbrauchs.Refill ist nicht die erste und einzige App zum Thema Durchschnittsverbrauch, vereint aber einfache Bedienung mit einem übersichtlichen Layout, hübschen Grafiken und einer Reihe an nützlichen Auswertungen.


Screenshot Refill App

Screenshot Refill App

Die Erfassung von Tankrechnungen geht rasch ohne den Tageskilometerzähler nullen zu müssen, da bei Refill der Kilometerstand abgefragt – und aus dem letzten Halt die Distanz berechnet wird. Nachdem man in den Grundeinstellungen alle Eckdaten zum eigenen Fahrzeug festgelegt hat, braucht man nach einer Tankfüllung nur noch vier Werte einzugeben: Zeitstempel (vorgeschlagen), Kilometerstand, getankte Füllmenge und Gesamtpreis.

Herzstück der App ist die lange und detaillierte Auswertungsansicht, wo anhand von übersichtlichen Grafiken einiges an Kenngrößen dargestellt wird. Neben dem Spritverbrauch, der Reichweite und der Emission wird beispielsweise auch der Literpreis aufgeschlüsselt, und auch um wieviel Prozent dieser mehr oder weniger verglichen zum letzten Tankstopp war. Interessant sind auch die aufsummierten Tankkosten oder vor wievielen Tagen zuletzt getankt wurde. Die gespeicherten Daten können als CSV-Dokument exportiert werden und ermöglichen so einen Import in Excel oder jedem anderen Tabellenkalkulations-Programm beziehungsweise eine formatübergreifende Sicherung der Daten.

Insgesamt zeichnet Refill mit seinen übersichtlichen Grafiken und Kalkulationen ein sehr detailliertes Bild über Preistrends, Gesamtkosten oder Fahrstil und spornt auch zu neuen Bestwerten an. Das gilt auch für Fahrer mit einem Bordcomputer im Fahrzeug, da die Daten im Auto nicht permanent verfügbar und in aller Regel auch nicht exportierbar sind. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit mitunter geschönigte Werte zu entlarven.