Einzelansicht

< Der neue Elektro-Smart
04.10.2009 13:48 Alter: 8 yrs
Von: Thomas Kiefer

Nissan Leaf - Der neue Elektroflitzer

Die japanischen Autobauer von Nissan stellen Ihr neues Elektroauto vor. Nissan bezeichnet den neuen Elektroflitzer als "erstes erschwingliches alltagstaugliches Null-Emissions-Fahrzeug".


Foto: Nissan Presse Club

 

Der neue Nissan "Leaf" mit Schrägheck zählt zur Kompaktklasse und bietet Platz für 5 Personen. Das Fahrzeug ist mit einem Elektromotor ausgestattet und benötigt keinen zusätzlichen Verbrennungsmotor. 

Im Gegensatz zu vielen anderen Automobilherstellern, die ihre Elektrofahrzeuge überwiegend auf den Grundlagen herkömmlicher Modelle entwickeln, setzt Nissan auf ein ganzheitlich neues Konzept. Das Modell leitet sich daher von keiner bestehenden Modellreihe ab, sondern wurde von Beginn an speziell auf die Anforderungen eines batteriebetriebenen Elektrofahrzeugs abgestimmt.

"Der Nissan LEAF ist eine bemerkenswerte Leistung, auf die alle Nissan-Mitarbeiter stolz sein dürfen", so der Präsident und CEO der Nissan Motor Company, Carlos Ghosn. Dabei ist vor allem das von Nissan verfolgte Konzept des Null-Emissions-Fahrzeuges gemeint, worauf die Mitarbeiter im Hause Nissan besonders stolz sind.

Auch der Name Leaf (zu deutsch: Blatt) verkörpert das Ideal des Elektrofahrzeuges. Wie ein Blatt soll der neue Nissan die Umwelt nicht verschmutzen, sondern dazu beitragen, die Luft rein zu halten.

 

Technische Details

Der Leaf ist mit einem 80kW Motor und einer Lithium-Ionen Batterie mit einer Leistung von 24 kW/h ausgestattet. Die Reichweite wird von Nissan auf 160 km beziffert. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von über 140 km/h könnte der E-Nissan sogar ausserhalb von Stadtgebieten eine Alternative darstellen. Mit einem 50kW Schnellader kann der Nissan in weniger als 30 Minuten um bis zu 80% geladen werden. Am herkömmlichen Stromnetz dauert die Ladezeit weniger als 8 Stunden.

 

Marktreife

Der "Leaf" soll ab Ende nächsten Jahres in Japan, den USA und Europa erhältlich sein. Die Massenproduktion ist allerdings erst für 2012 geplant.

Zum Preis ist leider noch nichts bekannt. Was Nissan als "erschwinglich" bezeichnet, bleibt also noch abzuwarten.